Was für Limits gibt es in Barion und warum sind sie notwendig?

Gemäß den für uns geltenden Rechtsvorschriften (aufgrund des Sitzes von Barion das ungarische Geldwäschegesetz und die Verordnung der ungarischen Nationalbank) mussten wir Limits anwenden. Im System gibt es drei Limits: für Aufladungen, Rücktausche und Transaktionen.

Die Limits sind an die unterschiedlichen Stufen der Kundenidentifizierung angepasst:

„Freigestellt“ („Waiver“) Stufe: Wenn Sie sich als Privatperson registrieren und außer Ihrem Namen und Kennwort keine persönlichen Daten angeben, werden Sie in die sogenannte „freigestellte“ Kategorie eingeteilt und in diesem Fall kann Ihr Guthaben nicht mehr als 65.000 HUF/200 EUR/5000 CZK/200 USD betragen und Sie können Ihre Geldbörse monatlich in Höhe dieses Betrags verwenden. Eine weitere Einschränkung ist, dass Sie auf dieser Stufe anderen kein Geld senden können und jährlich einen Betrag in Höhe von maximal 260.000 HUF/800 EUR/20.000 CZK/800 USD zurücktauschen können. Organisationen können nicht in die freigestellte Stufe eingeordnet werden.

„Vereinfachte Kundenüberprüfung“ (Simplified due diligence, SDD): Wenn Sie bei der Registrierung oder im Menüpunkt Meine Geldbörse/Profil das Formular vollständig ausfüllen, oder wenn Sie sich als Organisation registrieren, werden Sie in die Stufe „vereinfachte Kundenüberprüfung“ eingeordnet. In diesem Fall darf Ihr Barion-Guthaben nicht mehr als 300.000 HUF/900 EUR/22.500 CZK/900 USD betragen und Sie können jährlich nicht mehr als 260.000 HUF/800 EUR/20.000 CZK/800 USD zurücktauschen und Sie können jedem Geld senden.

„Vollständige Kundenüberprüfung“ (Normal due diligence, NDD): Um nicht an Limits gebunden zu sein, unterziehen Sie sich der vollständigen Kundenüberprüfung.

Den Stand Ihrer aktuellen Limits können Sie in Ihrer Barion-Geldbörse verfolgen. Unabhängig davon, in welcher Währung Sie Ihr Konto führen, sie wird bei Prüfung des Erreichens des Limits mit eingerechnet. Wenn Sie versehentlich eines der Limits überschreiten und Ihre Geldbörse aus diesem Grund gesperrt wird, oder Sie möchten, dass sich diese Limits nicht auf Sie beziehen, beantragen Sie die Überprüfung Ihrer Geldbörse.

Können wir Ihnen anderweitig helfen?

Senden Sie uns eine E-Mail und wir werden Sie so bald wie möglich über Ihre bevorzugte Plattform kontaktieren.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie Ihren Nachrichte ein!

Bitte kontaktieren Sie mich per

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein!