Betrugsbekämpfung

Das Barion-Zahlungsportal spart Ihnen mit seinem leistungsstarken Überwachungssystem für Betrugsbekämpfung sowohl Geld als auch Zeit.

Barion Fraud Buster

Jeder hasst Betrüger und den Verlust, den sie Händlern verursachen. Indem es mehr als 60 unterschiedliche Parameter der Transaktion und die zahlende Partei überprüft, verhindert der Barion Fraud Buster im Durchschnitt 80 % aller Kartenbetrüge.

Betrugsbekämpfungssysteme setzen unterschiedliche Methoden und Ansätze zur Betrugsverwaltung ein. Wir sind der Überzeugung, dass der beste Weg zur Verwaltung von Betrugsfällen ist, sie zu verhindern, anstatt nachträgliche Analyseberichte zu prüfen oder benachrichtigt zu werden, nachdem es zum Betrug kam.

Der Barion Fraud Buster bietet die höchsten Betrugsbekämpfungsstandards, indem es Big-Data-Analysen mit Techniken maschinellen Lernens vereint. Abgesehen von den klassischen regel- und Blacklist-basierten Systemen verlässt sich unser System auf dynamisches Echtzeit-Scoring und maschinelles Lernen, wodurch zuvor unbekanntem betrügerischem Verhalten vorgebeugt und es hervorgehoben wird sowie das Nutzererlebnis steigert wird.

Das System reagiert innerhalb von weniger als 1 Sekunde, was uns ermöglicht, sofortige und effektive Business-Intelligence und verbundene Entscheidungen zu treffen. Das benutzerdefinierte Modell für maschinelles Lernen passt sich sofort an neue Betrugstrends an und gewährleistet eine hohe Genauigkeit bei der Klassifizierung.

Barion Fraud Buster – Details

Der Barion Fraud Buster bietet eine Punktzahl zwischen 0 und 100 für jede Transaktion. Wenn die Punktzahl über ein gewisses Limit hinausgeht, lehnen wir die Transaktion ab und senden Sie nicht zwecks Bearbeitung weiter. Wenn die Punktzahl auf ein niedriges Risiko hinweist, bearbeiten wir die Transaktion, benachrichtigen jedoch auch den Händler per E-Mail und über die API. Wenn die Punktzahl niedrig ist, betrachten wir die Transaktion als risikoarm.

Um die Transaktionen zu bewerten, verwenden wir ein erweitertes System mit:

  • mehr als 60 vordefinierten Input-Parametern über die zahlende Partei und die Transaktion,
  • einem einfachen JavaScript-Stückchen für Fingerabdrücke für Geräte,
  • einer hybriden Scoring-Engine,
  • einem System für maschinelles Lernen und
  • Verhaltensanalyse.